Apple ist nicht etwa ein Apfel, auch wenn das Markensymbol von Apple wie ein Apfel aussieht, handelt es sich hierbei doch um Elektronik, um hochwertige Elektronik. Apple ist das Gegenteil von Microsoft und diese zwei Marken konkurieren ständig miteinander. Mit Apple bekommt der Kunde Markengeräte, die ein wenig teurer sind, dafür aber für außergewöhnliches Design stehen und zudem auch noch eine ausgezeichnete Qualität mitbringen. Es gibt zahlreiche Apple-Stores, welche Computer und Handys, aber auch Tablets verkaufen. Elektronik von Apple ist also speziell auf den Unterhaltungsmarkt abgestimmt und überrascht immer wieder aufs Neue den Kunden mit Produkten, mit welchen er nicht gerechnet hat. Mit dieser Marke kann der Kunde individuell entscheiden, wie sein neuer Computer auszusehen hat. Eine Marke, welche Computer produziert, die kaum auffallen, oder einfach nur Bildschirm und Computer in einem Gerät sind. Kaum eine andere Marke schaffte es im Laufe seiner Entwicklungsgeschichte, so viele neue Kunden zu gewinnen und da jedes Jahr noch ein neues Handy auf den Markt kommt, mit dem Namen I-Phone, kann selbst der Handymarkt bedient werden. Die Grundfarbe dieser Marke ist Weiß, es gibt aber auch schon andere Farben zur freien Auswahl. Wer sich für Elektronik dieser Marke entscheidet, der bekommt hohe Qualität geboten, welche auch noch nach Jahren ihren Dienst macht. Es handelt sich hierbei also um eine richtige Lifestylemarke, welche es immer wieder versteht, dem Kunden das gewisse Etwas zu geben und in Sachen Computer soll diese Marke sogar die Beste sein. Ein kleiner Nachteil besteht allerdings noch, Zubehör, kann auch nur von dieser Marke hinzugekauft werden, weil die Anschlüsse ausschließlich auf Applegeräte zugelassen werden können und somit müssen Interessenten dann auch noch eine Maus, oder Ähnliches von der gleichen Marke kaufen, um ein vollwertiges Produkt zu erhalten und auch in Punkte Betriebssystem und Software ist das nicht anders.